Anwaltskanzlei Meisser :: Tätigkeitsgebiete

 

Vertretung in Rechtsstreitigkeiten

  • Einsprachen und Rekurse gegen behördliche Entscheide (Bauverweigerungen/-bewilligungen, Strassenprojekte etc.)
  • Baurechtsstreitigkeiten (Werklohn, Architekten- und Spezialistenhonorare, Bauverzögerung, Werkmängel, Streitigkeiten unter Konsortialmitgliedern, Liquidationen etc.)
  • Nachbarstreitigkeiten (Immissionen, Grenzbauten, Grenzbepflanzungen, Hangrutschungen, Leitungen, Wasser etc.)
  • Vorsorgliche Massnahmen (Baustopp, gerichtliche Verbote, Bauhandwerkerpfandrechte)
  • Zwangsvollstreckung (Schuldbetreibung und Konkurs, Realvollstreckung, etc.)
  • Bildungsrecht (Einsprachen und Rekurse gegen behördliche Entscheide wie Schulzuteilungen, Prüfungen, Exmatrikulation, sonderpädagogische Massnahmen etc.)

Beratende Tätigkeit

  • Strategische Beratung
  • Vertragsgestaltung
  • Organisation

Rechtsgebiete

  • Werkvertragsrecht (Total- und Generalunternehmerverträge, Konsortialverträge, Werkverträge, Architektenverträge)
  • Gesellschaftsrecht (insb. Konsortien, ARGE etc.)
  • Dienstbarkeits- und Nachbarrecht
  • Kauf und Verkauf von Grundstücken (Kauf, Baurecht, Stockwerkeigentum, Parzellierungen)
  • Gemeinschaftliche Anlagen (Heizungen, Tiefgaragen, Leitungen, Spielplätze)
  • Baupolizeirecht (Ausnützung, Abstände, Erschliessung etc.)
  • Umweltrecht (Immissionsschutz [Lärm-, Licht etc.], Luftreinhaltung [insb. Parkplatzzahlbeschränkungen], Altlasten, umweltrechtliche Sanierungen)
  • Bauen ausserhalb der Bauzonen
  • Denkmalschutzmassnahmen
  • Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (Lex Koller)
  • Bäuerliches Bodenrecht
  • Quartierpläne
  • Zonen- und insbesondere Gestaltungspläne
  • Strassenprojekte
  • Plangenehmigungsverfahren (Flughafen, Eisenbahnen, Nationalstrassen etc.)
  • Enteignungen
  • Reglemente für öffentlich-rechtliche Körperschaften
  • Submissionsrecht
  • Gebühren
  • Bildungsrecht (Kindergarten, Grundschule, Berufsschule, Hochschule, Weiterbildung, Erwachsenenbildung und Bildung für Menschen mit Beeinträchtigung)
  • Personalrecht

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Im Bau- und Immobilienrecht stellen sich häufig nicht nur juristische, sondern auch technische Fragen (z.B. Baumängel, Altlasten, Lärmbelastung, Denkmalschutz etc.). Die Zusammenarbeit mit Spezialisten (Ingenieure, Geologen, Denkmalpfleger etc.) ist daher wichtig. Bei Bedarf können Sie auf die Unterstützung von Spezialisten zählen, mit welchen wir zusammenarbeiten.